Spielreviews

Mit meiner Eigenschaft, bei so ziemlich jedem Steam-Sale schwach zu werden und generell ein großes Herz für Spiele zu haben, komme ich an dem ein oder anderem Spiel vorbei. Dazu habe ich ein Auge auf alles, das ich potentiell mit meiner besseren Hälfte zusammenspielen kann.

In meiner Spielesammlung landen vor allem Spiele der Sparten MMO, Coop, Management, Rätseln, RPG und Simulation.

Zu solchen Spielen werdet ihr hier in unregelmäßigen Abständen Reviews finden, in denen ich grob folgende Bereiche abdecke.

Einleitung
Um welches Spiel geht es? Was ist das Genre, die Features, wieviel kostet es?
Die Story
Wie sieht das allgemeine Spielsetting aus, wie die Rahmenstory?
Einstieg und Interface
Wie gestaltet sich das Tutorial? Wie ist die Steuerung und das Interface?
Gameplay: Die Features
Wie sind die Features umgesetzt?
Gameplay: Die Welt
Wie ist die Story bzw. das Setting gelungen? Passen sie zum Featureset?
Gameplay: Das Gameplay
Ist das Spiel spannend? Wie ist der Schwierigkeitsgrad?

Am Ende folgt stets ein Fazit und eine 1-5 Sterne-Bewertung, die sich grob folgendermaßen aufschlüsseln lässt. Dabei versuche ich das Spiel immer anhand des vom Preis zu erwartendem Spielumfangs zu bewerten.

1 Stern: Katastrophe
Keine Sekunde Freizeit wert.
2 Sterne: Netter Ansatz, mangelnde Umsetzung
Hier mangelt es an Umsetzung und Spielspaß. Falls überhaupt nur solchen zu empfehlen, die mit den beschriebenen Mängeln leben können und denen das Featureset Tränen der Rührung in die Augen treibt.
3 Sterne: Solides Spiel
Solides Gameplay, keine Extraschmankerl zu erwarten. Sein Geld wert und Freunden des Genres und Featuresets empfehlenswert.
4 Sterne: Gutes Spiel
Gutes, spaßiges Spiel mit Verbesserungspotential an einigen (wenigen) Stellen. Bietet eine tolle Spielerfahrung.
5 Sterne: Hervorragendes Spiel
Sehr gute Umsetzung, tolles Gameplay, kleine oder gar keine Mängel. Wenn das Featureset anspricht, auf jeden Fall ausprobieren.

Bitte beachtet, das die Reviews in meiner Freizeit entstehen, die meiste Zeit rein aus der Spielerfahrung heraus geschrieben werden, keine Recherchearbeit beinhalten und die Beschreibung und Bewertung rein subjektiv sind.